Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Spendenaufruf: Unser Projekt benötigt Deine Unterstützung!

Eine Multifunktionshalle für die DLRG Jarplund-Weding e.V.

Seit 1965 ist die DLRG Jarplund-Weding eine feste Größe in der Vereinslandschaft in der Gemeinde Handewitt und dem Flensburger Umland. Jedoch ist sie kein Schwimmverein im herkömmlichen Sinne. Die DLRG Jarplund-Weding ist eine Wasserrettungsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, dem Ertrinkungstod entgegen zu wirken. Hierzu gehört neben der Schwimmausbildung auch die Ausbildung von Rettungsschwimmern sowie die aktive Teilnahme am Wasserrettungsdienst. Als weitere satzungsgemäße Aufgabe liegt in der Jugendarbeit. Hier werden Kinder und Jugendliche über die Schwimmausbildung hinaus bei Freizeitaktivitäten und Ausbildungsangeboten betreut und angeleitet.

Die DLRG Jarplund-Weding gehört mit ihren derzeitigen 718 Mitgliedern zu den sechs größten von insgesamt 101 DLRG Ortsgruppen in Schleswig-Holstein und ist die größte Gliederung im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg sowie nördlich des Kanals. Seit 2016 ist die Mitgliederzahl von 452 auf 718 Mitglieder massiv angestiegen. Dabei ist die Mitgliederstruktur des Vereins zu erwähnen: den 257 erwachsenen Mitgliedern stehen 461 Kinder und Jugendliche entgegen. Dies spiegelt sich auch in den Zielgruppen der Übungsgruppen wider. 28 Übungsgruppen werden verteilt auf alle 7 Wochentage angeboten. Davon richten sich 5 Übungsgruppen an die Erwachsenen Mitglieder und 23 Übungsgruppen an den Nachwuchs. Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer und vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer – so lautet die Vereinsphilosophie. Daher werden keine Schwimmkurse angeboten. Bei der DLRG Jarplund-Weding wird in fortlaufenden Übungsgruppen trainiert. Je nach Leistungsstand werden die Mitglieder in die nächste Übungsgruppe weitergereicht. Angefangen beim Eltern-Kind-Schwimmen, der Wassergewöhnung mit einer Bezugsperson, über das Anfängerschwimmen (Seepferdchen), den Übungsgruppen der Schwimmausbildung (Deutsches Schwimmabzeichen Bronze bis Gold), der Rettungsschwimmausbildung (Juniorretter, Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze bis Gold) bis hin zum Senioren Schwimmen mit Wassergymnastik bietet die DLRG Jarplund-Weding für jeden Lebensabschnitt die passende Übungsgruppe.

Die Teilnahme am Landesjugendtreffen des DLRG Landesverbandes Schleswig-Holstein, das Pfingstlager am Brahmsee, basteln von Lebkuchenhäusern mit Kindern, „Schwimmen bei Nacht“ in der Schwimmhalle Jarplund oder die traditionelle Weihnachtsfeier gehören ebenso in den DLRG-Terminkalender wie die Teilnahme an Kreis- und Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen.

Zur Wahrnehmung der genannten Aufgaben bedarf es neben vielen ehrenamtlichen Ausbildern, Betreuern und Helfern auch ein großes Sortiment an Ausbildungs- und Betreuungsmaterial. Über die Jahrzehnte hat sich da so einiges angesammelt! Aufbewahrt und gelagert wird dieses Material derzeit überall wo sich gerade etwas Platz findet. Ob beim Vorsitzenden im Keller und der Gartenlaube, dem Technischen Leiter auf dem Dachboden, bei Mitgliedern in Garagen und Schuppen oder in der Schwimmhalle und dem Jugendraum. Jedoch stoßen diese Lagerungsmöglichkeiten seit Jahren an ihre Grenzen - nicht nur aus Platzmangel, sondern auch organisatorisch. Daher entstand vor einigen Jahren der Wunsch nach einer zentralen, großen, trocknen und beheizbaren Lagermöglichkeit.

Im Frühjahr 2020 wurde die Idee erneut aufgegriffen und dem Schul- und Sportausschuss der Gemeinde Handewitt vorgetragen. Seitdem nahm das Projekt an Fahrt auf. Der Neubau soll in direkter Nachbarschaft zur Schwimmhalle und dem Jugendraum hinter dem Freizeitheim Jarplund entstehen.

Nun, Ende 2021, sind die Planungen zum Neubau einer Multifunktionshalle nahezu abgeschlossen und die DLRG Jarplund-Weding läutet die nächste Phase des Projektes ein: die Finanzierung. Veranschlagte 100.000,- Euro werden für den Neubau benötigt. Die Gemeinde Handewitt unterstützt das Vorhaben durch die Bereitstellung des Grundstückes und einer finanziellen Förderung nach Richtlinien der Gemeinde. Die Hauptlast der Finanzierung liegt jedoch bei der DLRG Jarplund-Weding. Diese ist durch Eigenkapital und Spenden auf die Beine zu stellen. Unter dem Motto „Unser Projekt benötigt Deine Unterstützung“ bittet die DLRG Jarplund-Weding daher ihre Mitglieder, Freunde und Förderer sowie alle Mitbürger und Institutionen um Spenden für das Bauprojekt. Jeder Euro zählt!

Spendenkonto bei der Nord-Ostsee Sparkasse

DLRG Jarplund-Weding e.V.
IBAN: DE28 2175 0000 0166 0445 11
BIC: NOLADE21NOS

Die DLRG Jarplund-Weding e.V. ist als gemeinnützig anerkannt, auf Wunsch können Spendenbestätigungen ausgestellt werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.